Lied des Monats September: freiTöne 17

Mitten am Tag

1. Mitten am Tag ein Innehalten, mitten im Tag ein kleines Glück. Ich finde Zeit, tief durchzuatmen, Zeit für ein Wort und für Musik, Zeit für ein Wort und für Musik.

2. Mitten am Tag jetzt stillzusitzen, mitten am Tag, der nicht verfliegt. Ich freue mich an schon Erlebten und auf das, was noch vor mir liegt, und auf das, was noch vor mir liegt.

3. Mitten am Tag ich Zeit zu nehmen für ein Gebet, für Speis und Trank. Mitten am Tag ein Innehalten mit Gottes Lob und ganz viel Dank, mit Gottes Lob und ganz viel Dank.

 

Text: Eugen Eckert 2008,  Melodie: Fritz Baltruweit 2008