Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Oeding-Stadtlohn-Vreden

Aktuelle Bekanntmachungen

Liebe Gemeindeglieder,

bis auf weiteres dürfen in unseren Kirchen keine Gemeindegottesdienste stattfinden. Sobald sich dies ändert, werden wir Sie auf der homepage, in der Presse und im Schaukasten darüber informieren.
Jetzt kommt es darauf an, mit kreativen Ideen und Methoden das Gemeindeleben aufrecht zu erhalten.

Auch Trauungen und Taufen sollen augenblicklich nicht stattfinden und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Konfirmationen fallen in den Zeitraum, in dem größere Versammlungen in unseren Kirchen untersagt sind. Deshalb werden die Konfirmationsgottesdienste an allen drei Orten (Weseke, Vreden und Stadtlohn) zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden müssen, über den wir Sie unterrichten werden, sobald dieser feststeht.

Trauerfeiern dürfen augenblicklich nur im engsten Familienkreis veranstaltet werden, das heißt mit bis zu höchstens 20 Personen, die außerdem den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 m untereinander einhalten müssen. Das ist eine befremdliche Situation für viele, gerade in einer Trauersituation. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und versuchen dennoch, allen Trauernden auf andere Weise nahe zu sein.

In loser Reihenfolge werden Sie hier auf unserer homepage immer wieder kleine Impulse für den Alltag finden, in Form von Andachten, Meditationen und Musik. Schauen Sie einfach immer wieder einmal rein.

Natürlich pausiert zur Zeit auch die KimiKi („Kirche mit Kindern“) an allen Orten unserer Gemeinde. Augenblicklich arbeiten wir auch hier an einer digitalen Form eines kindgerechten Gottesdienstes.

Es gibt auch in unserer Gemeinde Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Lebenssituation, ihres Alters oder einer Erkrankung auf Hilfe angewiesen sind. Hier möchten wir Mut machen, sich (per Anruf oder Mail) an die Pfarrer*in oder an das Gemeindebüro zu wenden. Wir werden dann sofort versuchen, Hilfe und Unterstützung zu organisieren.

Gebet in der Zeit der Corona-Pandemie

(für den evangelischen Gebrauch angepasst nach einem Vorschlag von Bischof Dr. Ackermann aus dem Bistum Trier)

Herr Jesus Christus!

In dieser Zeit der Belastung und der Unsicherheit für die ganze Welt kommen wir zu Dir mit unseren Gedanken und Ängsten, unseren Sorgen und Fragen, und bitten Dich:

• für alle, die verunsichert sind und Angst haben, dass sie besonnen und nüchtern das Notwendige tun und niemanden gefährden,

• für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich mit großem Einsatz um die Kranken kümmern, dass sie selbst gesund bleiben und nicht den Mut verlieren,

• für die politisch Verantwortlichen in unserem Land, dass sie mit Augenmaß und Verantwortung weiterhin mutige Entscheidungen zum Wohl aller Menschen treffen,

• für alle, die Verantwortung für Handel und Wirtschaft tragen und für die, die um ihre berufliche und wirtschaftliche Existenz bangen, dass sie Wege durch die Krise finden und in der Notlage nötige Hilfe bekommen,

• für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden, dass sie nicht von anderen beschuldigt und an den Pranger gestellt werden,

• für uns alle, die wir mit einer solchen Situation noch nie konfrontiert waren:

Stärke unter uns den Geist des gegenseitigen Respekts, der Solidarität und der Fürsorge. Hilf, dass wir uns innerlich nicht voneinander entfernen, sondern zusammenrücken.

Stärke in allen die Fantasie, Wege zu finden, miteinander in Kontakt zu bleiben und uns gegenseitig zu ermutigen und zu unterstützen.

Wenn auch unsere Möglichkeiten eingeschränkt sind, unser Gemeindeleben zu gestalten und Gottesdienst miteinander zu feiern, so lass uns im Gebet mit Dir und durch Dich untereinander verbunden sein.

Auf manches müssen wir nun überraschend verzichten. Wir erleben, dass unsere Lebensgewohnheiten schmerzlich unterbrochen werden. Herr, unser Gott, darum wir bitten Dich:

Schenk uns besonders in dieser Passionszeit die Gnade, unseren Glauben zu vertiefen und unser christliches Zeugnis zu erneuern!

Wir wollen die Herausforderungen, die uns begegnen, annehmen und uns mit allen Menschen verstehen als Kinder unseres gemeinsamen Vaters im Himmel. Dieses Virus erinnert uns daran, dass wir alle in einer großen Gemeinschaft verbunden sind, und dass unsere Grenzen uns nicht trennen, sondern in unserem Erleben verbinden.

So macht auch Deine Gnade nicht Halt vor unseren Grenzen, sondern gilt allen Menschen jeden Morgen neu. Dir sei Lob und Ehre in Ewigkeit.

Amen.

Superintendent Joachim Anicker

Unsere Kirchengemeinde

Unsere Kirchengemeinde liegt im westlichen Münsterland nahe der holländischen Grenze. Zu ihr gehören die Orte Burlo, Oeding, Südlohn, Stadtlohn, Vreden und Weseke sowie mehrere Bauernschaften und wir sind Teil des Evangelischen Kirchenkreises Coesfeld-Steinfurt-Borken. Wir haben etwa 5000 Gemeindeglieder.

Derzeit sind zwei Pfarrer und eine Pfarrerin im Entsendedienst bei uns im Amt.

Auf dieser Homepage finden Sie viele nützliche Informationen und Hinweise rund um unsere Kirchengemeinde. Adressen, Termine, Ansprechpartner und vieles mehr sind nur ein Mausklick von Ihnen entfernt.

Wir möchten besonders auf den Ordner "Gottesdienste" hinweisen, hier finden Sie alle Gottesdienste für die kommenden Monate geordnet nach Datum und Predigtstelle.

Im Ordner "Veranstaltungen" werden wir Ihnen die gemeinsamen Aktivitäten bekannt geben.

Vielleicht fragen Sie: „Was muss ich bei Taufe, Konfirmation, Trauung und Kircheneintritt tun?“ Unter der Überschrift „Infos/Termine“ finden Sie die nötigen Informationen und in der Rubrik „Formulare“ auch eine Anzahl Formulare.

Freuen würden wir uns auch über Ihre aktive Mitarbeit; schreiben Sie uns kleine Texte und schicken Sie ihre Fotos, gerne werden wir diese hier veröffentlichen oder auch im Gemeindebrief abdrucken.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Übrigens: noch interessanter als das Anklicken ist das Hereinkommen und Mitmachen!

 

19.03.2020

Corona: Videobotschaft von Präses Annette Kurschus

19.03.2020

Evangelische Schulleitungsqualifizierung erfolgreich abgeschlossen

13.03.2020

Hamm: Superintendentin Kerstin Goldbeck offiziell im Amt

Andacht to go

An der Pauluskirche gibt es seit einigen Tagen eine "Andacht to go", also einen kleinen geistlichen Impuls, verpackt in eine Butterbrottüte, zum Mitnehmen, einfach so. Und diese wird in Zukunft immer wieder mal gegen eine neue Variante ausgetauscht.

Andacht am Sonntag Judika

Spaziergang zu Psalm 104

Die Salbung in Betanien

Gemeindebüro

Ursula Hops

Krügerstr. 14, 46354 Oeding

Tel.: 02862-6237

Fax: 02862-4187203

Mail: st-kg-oeding-stadtlohn-vreden@kk-ekvw.de

Besucherzeiten:

Mo, Di, Do, Fr: 9:00 - 11:00 Uhr