Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Oeding-Stadtlohn-Vreden

Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Am Freitag, dem 23.7. werden im Rheinland und in Westfalen um 18 Uhr die Glocken der evangelischen Kirchen läuten. Wir wollen in dieser Zeit dort, wo wir uns gerade aufhalten, im stillen Gebet an die Opfer der Flutkatastrophe der letzten Tage denken. Das folgende Gebet kann Ihnen und Euch dabei eine Hilfe sein.

 

Treuer Gott, mit großem Schrecken schauen wir auf die Zerstörung, die das Hochwasser in Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens und in Rheinland-Pfalz angerichtet hat.

Menschen sind dabei ums Leben gekommen, andere stehen seitdem vor dem Nichts, weil sie all ihr Hab und Gut verloren haben. Nicht nur in unserem Land, sondern auch anderswo auf der Welt kämpfen die Menschen mit den Folgen einer Überschwemmung. Mich erreichen schlimme Bilder aus China, aus Zhengzhou, der Hauptstadt der Provinz Henan. Auch hier hat es Tote gegeben und auch hier haben Menschen alles verloren.

Ich komme mir so klein und hilflos vor angesichts dieser Katastrophe, aber ich will es wagen, für die betroffenen Menschen zu Dir zu beten. Tröste diejenigen, die um einen lieben Menschen trauern. Mache denen Mut, die alles verloren zu haben scheinen. Stärke die Solidarität, damit viele mit anpacken und spenden. Lass die Politikerinnen und Politiker weise Entscheidungen treffen, damit allen zu einem Neuanfang geholfen werden kann.

Gott, mache jeder und jedem einzelnen von uns bewusst, dass wir mit unserem Verhalten gegenüber der Umwelt und mit unserer Klimapolitik dazu beitragen müssen, dass sich solche schrecklichen Bilder nicht wiederholen. Daran wollen wir uns immer wieder erinnern lassen.

Und nicht zuletzt wollen wir dich, Gott, daran erinnern, dass du am Ende der großen Flut unter dem Zeichen des Regenbogens versprochen hast: „Solange die Erde steht soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.“ Dir befehlen wir die Menschen, um die wir uns sorgen, voller Vertrauen an.

Amen

Hochwasser-Hilfe

Wie andere Hilfsorganisationen kümmert sich auch die Diakonie-Katastrophenhilfe um die von dem Hochwasser geschädigten Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Viele haben dort durch die verheerenden Überschwemmungen ihr ganzes Hab und Gut verloren oder müssen sogar tote Familienangehörige betrauern. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Rettungskräfte vor Ort und tragen dazu bei, dass den obdachlos Gewordenen wenigstens das Nötigste zum Leben zur Verfügung gestellt werden kann.

Spendenkonto:  Diakonie RWL,  IBAN: DE 79 3506 0190 1014 1550 20,  Stichwort: Hochwasser-Hilfe

Unsere Kirchengemeinde

Unsere Kirchengemeinde liegt im westlichen Münsterland nahe der holländischen Grenze. Zu ihr gehören die Orte Burlo, Oeding, Südlohn, Stadtlohn, Vreden und Weseke sowie mehrere Bauernschaften und wir sind Teil des Evangelischen Kirchenkreises Coesfeld-Steinfurt-Borken. Wir haben etwa 5000 Gemeindeglieder.

Derzeit sind zwei Pfarrer und eine Pfarrerin im Entsendedienst bei uns im Amt.

Auf dieser Homepage finden Sie viele nützliche Informationen und Hinweise rund um unsere Kirchengemeinde. Adressen, Termine, Ansprechpartner und vieles mehr sind nur ein Mausklick von Ihnen entfernt.

Wir möchten besonders auf den Ordner "Gottesdienste" hinweisen, hier finden Sie alle Gottesdienste für die kommenden Monate geordnet nach Datum und Predigtstelle.

Im Ordner "Veranstaltungen" werden wir Ihnen die gemeinsamen Aktivitäten bekannt geben.

Vielleicht fragen Sie: „Was muss ich bei Taufe, Konfirmation, Trauung und Kircheneintritt tun?“ Unter der Überschrift „Infos/Termine“ finden Sie die nötigen Informationen und in der Rubrik „Formulare“ auch eine Anzahl Formulare.

Freuen würden wir uns auch über Ihre aktive Mitarbeit; schreiben Sie uns kleine Texte und schicken Sie ihre Fotos, gerne werden wir diese hier veröffentlichen oder auch im Gemeindebrief abdrucken.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Übrigens: noch interessanter als das Anklicken ist das Hereinkommen und Mitmachen!

 

23.07.2021

Landeskirchenrat i. R. Gerhard Senn gestorben

22.07.2021

Kirche und Diakonie starten Soforthilfe in Unwettergebiet

21.07.2021

Präses Annette Kurschus ruft Kirchengemeinden auf, ein Zeichen der Solidarität zu setzen

 

 

Unter der Telefonnummer 02862-805407 hören Sie eine Telefonandacht.

 

 

Frauenhilfe: Unter der Telefonnummer 02862-805408 hören Sie vierzehntägig wechselnde Informationen und Unterhaltendes.

Corona-Schutzkonzept (Gültig ab 18.2.21)

Hygienevorschrift für Präsenzgottesdienste (Gültig ab 18.2.21)

Gemeindebüro

Ursula Hops

Krügerstr. 14, 46354 Oeding

Tel.: 02862-6237

Fax: 02862-4187203

Mail: st-kg-oeding-stadtlohn-vreden@kk-ekvw.de

Besucherzeiten:

Mo, Di, Do, Fr: 9:00 - 11:00 Uhr

Das Gemeindebüro ist weiterhin geöffnet, allerdings bitten wir, möglichst von Besuchen Abstand zu nehmen.