Gruppen und Kreise von Frauen - für Frauen

Die Evangelische Frauenhilfe

Die Evangelische Frauenhilfe ist ein eigenständiger Verein innerhalb der Evangelischen Kirche und besteht schon seit über 100 Jahren. Die Frauenhilfe engagiert sich in vielen Bereichen politisch, gesellschaftlich und theologisch. Ihr gehören Frauen aller Altersgruppen an, die sich in den einzelnen Gemeinden regelmäßig treffen, die Gemeindearbeit unterstützen, Erwachsenenbildung betreiben und sich diakonisch engagieren, z.B. als sogenannte Bezirksfrauen. In der Ev. Kirchengemeinde Oeding-Stadtlohn-Vreden gibt es in allen Pfarrbezirken Frauenhilfsgruppen, die sich regelmäßig treffen, in Vreden als "Frauenkreis", der vor einigen Jahren aus der "Fusion" von "Mütterkreis" und Frauenhilfe hervorgegangen ist.

  • Burlo: jeden 2. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr,
    Leitung: Erika Betting
  • Südlohn-Oeding: jeden 4. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr,
    Teamsprecherin: Ursula Hops
  • Stadtlohn: vierzehntägig dienstags, 15:00 Uhr,
    Leitung: Christina Sambale- Weber
  • Weseke: jeden 3. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr,
    Leitung: Giesela Just
  • Vreden: (Frauenkreis) vierzehntägig dienstags, 15:00 Uhr,
    Leitung: Helga Gottszky

Der "Abendkreis" Stadtlohn

Der Abendkreis Stadtlohn trifft sich an jedem zweiten Dienstag im Monat um 17:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus an der Pauluskirche. Zum Programm gehören Ausflüge, geselliges Beisammensein und Erwachsenenbildung.

Der "Frauengesprächskreis Oeding"

Der Frauengesprächskreis in Oeding trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr unter der Leitung von Ursula Hops.

Der "Ökumenische Handarbeitskreis" Stadtlohn

Der Handarbeitskreis findet an jedem 1. Montag im Monat um 14:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus an der Pauluskirche statt. Der Kreis hat in der Vergangenheit schon manchen Basar vorbereitet und durchgeführt und damit an vielen Stellen die Gemeindearbeit unterstützt. Ansprechpartnerin und Leiterin des Kreises ist Annemarie Jagusch-

Der "Weltgebetstag"

Immer am 1. Freitag im März findet weltweit der "Weltgebetstag" statt, der in jedem Jahr von einem Team von Frauen aus einem bestimmten Land vorbereitet wird. In unseren Gemeindeteilen wird dieser Tag in den einzelnen Frauenhilfen und -kreisen thematisch vorbereitet. Im Wechsel mit den katholischen Gemeinden vor Ort ist die Gemeinde regelmäßig "Ausrichterin des ökumenischen Gottesdienstes Anfang März.

Die Anschriften und Telefonnummern der Gruppenleiterinnen erfahren Sie im Gemeindebüro.